Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Besuchszähler

Heute 1

Gestern 3

Woche 24

Monat 168

Insgesamt 68282

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Bienenzüchter Appenzell

Das Arbeiten mit Bienen ist eine Leidenschaft. Beobachten des ständigen Ein und Aus, Eintauchen in die sinnliche Welt des Bienenstockes, den Bienen zuhören, den Duft des Bienenvolkes riechen und die Stimmung auf dem Bienenstand erleben. Die Welt der Bienen fasziniert.

Die Arbeit mit den Bienenstaaten fordert heraus in verschiedener Hinsicht. Das Bienenvolk so wenig wie möglich stören und trotzdem über das Innenleben Bescheid wissen. Den Entwicklungszustand erkennen über die Aussenbeobachtung, am Flugloch, auf der Unterlage. Mit den Bienenvölkern so regelmässig in Kontakt sein, dass man anbahnende Probleme frühzeitig erkennen und reagieren kann.

Auf der wirtschaftlichen Seite ist das Ziel Bienenprodukte von bester Qualität anbieten zu können. Frei von Rückständen und mit der vollen Heilkraft, wie sie von den Bienen zur Verfügung gestellt wird.

Honigbienen tragen als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen wesentlich zur Artenvielfalt bei Pflanzen und zur Sicherung der Nahrungsgrundlage verschiedener Lebewesen bei. Der jährliche volkswirtschaftliche Nutzen beträgt weltweit schätzungsweise 153 Milliarden Euro, mehr als ein Drittel der Lebensmittelversorgung in vielen Ländern. Das macht die Biene zum drittwichtigsten Nutztier nach Rind und Schwein.

herbst1000

 

Aktuelles

Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch


Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch


Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch


Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch


Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch


Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch


Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch


Dicke Hose im Bienenland

David Conradin imkert, seit er 14 ist - und lernt doch noch jeden Tag Neues über seine über 60 Bienenvölker im Münstertal. Ein Schnelldurchgang, vom Bienen-Herbst bis zum Bio-Honig.

schweizerbauer.ch


Hohe Suizid-Rate bei US-Veteranen – Militär setzt jetzt auf Bienen

Die Selbstmordrate unter US-Veteranen ist alarmierend hoch. Umso dringender sind Hilfsprogramme für belastete ehemalige Soldaten – und manche davon setzen auf Bienenhaltung. Absurd oder nicht?

bluewin.ch


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen unter Heimatschutz

Das Glarnerland ist der letzte grosse Rückzugsort der europäischen Ur-Biene. Imker wie Robert Knobel erhalten sie.

südostschweiz.ch


Bienen im Polizeidienst könnten Drogen und Sprengstoff aufspüren

Bienen haben einen guten Riecher. Sind sie womöglich die besseren Spürhunde? Das Thema beschäftigt derzeit die Gewerkschaft der Polizei in Deutschland. Experten haben Zweifel.

nzz.ch