Besuchszähler

Heute 0

Gestern 15

Woche 0

Monat 244

Insgesamt 66730

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Bienenzüchter Appenzell

Das Arbeiten mit Bienen ist eine Leidenschaft. Beobachten des ständigen Ein und Aus, Eintauchen in die sinnliche Welt des Bienenstockes, den Bienen zuhören, den Duft des Bienenvolkes riechen und die Stimmung auf dem Bienenstand erleben. Die Welt der Bienen fasziniert.

Die Arbeit mit den Bienenstaaten fordert heraus in verschiedener Hinsicht. Das Bienenvolk so wenig wie möglich stören und trotzdem über das Innenleben Bescheid wissen. Den Entwicklungszustand erkennen über die Aussenbeobachtung, am Flugloch, auf der Unterlage. Mit den Bienenvölkern so regelmässig in Kontakt sein, dass man anbahnende Probleme frühzeitig erkennen und reagieren kann.

Auf der wirtschaftlichen Seite ist das Ziel Bienenprodukte von bester Qualität anbieten zu können. Frei von Rückständen und mit der vollen Heilkraft, wie sie von den Bienen zur Verfügung gestellt wird.

Honigbienen tragen als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen wesentlich zur Artenvielfalt bei Pflanzen und zur Sicherung der Nahrungsgrundlage verschiedener Lebewesen bei. Der jährliche volkswirtschaftliche Nutzen beträgt weltweit schätzungsweise 153 Milliarden Euro, mehr als ein Drittel der Lebensmittelversorgung in vielen Ländern. Das macht die Biene zum drittwichtigsten Nutztier nach Rind und Schwein.

herbst1000

 

Aktuelles

Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch